Die Fußball WM in der 3. Dimension

17. April 2010
Von Fussballwm

Nachdem HDTV sich bei der letzten Fußball WM in den Wohnzimmern der Leute etablieren konnte, schickt sich 2010 eine neue technische Errungenschaft an, in die Häuser einzuziehen: Die Rede ist von der 3D–Technik.

In Deutschland wird dieser Schub der technischen Entwicklung voraussichtlich weniger stark sein: Bisher können lediglich SBS und Disney ESPN, Fernsehsender aus Korea und den USA, in 3D übertragen und haben gleichzeitig die Ausstrahlungsrechte. Doch wer einen der beiden Sender empfangen kann, der kann sich auf 25 live übertragene 3D – Spiele der Fußball Weltmeisterschaft freuen.

Dies ist dank einer Kooperation von Technikhersteller Sony und dem Fußball-Weltverband Fifa möglich geworden: Man will den Fans den bestmöglichen Eindruck von den Weltmeisterschaftsspielen geben und hierfür ist die 3D–Technik eben besonders gut geeignet.

Doch auch deutsche Fußballfans müssen nicht traurig sein: 8 der 64 Partien die während der Fußball Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika gespielt werden, darunter auch die 3 letzten und wichtigsten Spiele, werden in Deutschland auch auf Public Viewings oder in Kinosälen in 3D übertragen.

Spätestens bei der Fußball Europaschaft 2012 aber sollten die großen Fußballspiele auch in Deutschland in 3D übertragen werden und so Zuschauern, die auf dem neustem Stand der Technik sind, ein ganz besonderes Sehvergnügen ermöglichen.

Eine Übersicht der in 3D produzierten Begegnungen finden sie auf x-stream.deearly-adopter.info oder 3d-erlebnis.info.

Zu den Favoriten hinzufügen:
  • Add to favorites
  • Print
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • FriendFeed
  • LinkArena
  • MisterWong.DE
  • Wikio
  • Webnews.de
  • Yigg

Ähnliche Posts:

  1. Die Fußball WM in 3D wird unwahrscheinlicher
  2. Karten für die FIFA Fußball WM 2010
  3. Sicherheitsbedenken bei der Fußball Weltmeisterschaft in Südafrika
  4. Die Fußball-EM rückt näher
  5. Ein kurzer Überblick über die Geschichte der Fußball Weltmeisterschaft

Tags: , , ,

6 Antworten zu “ Die Fußball WM in der 3. Dimension ”

  1. Progno zu 17. April 2010 auf 20:41

    Es war klar das die Amerikaner wieder einer der ersten sein wollen die 3 übertragen.Wobei man zugeben muss das es wirklick cool ist in 3D zu schauen,und das beim Fußball?Da kommt man ins Schwärmen,wenn auf einmal die lieblings Spieler in greifbarer Nähe sind.^^
    Aber ich frage mich ob man dann noch ins Stadion geht.Die eingefleischten Fans sicher,aber die neutralen?Wir werden sehen.

  2. StrikerX199 zu 18. April 2010 auf 00:56

    In 3D , finde ich wirklich etwas übertrieben , ist meiner Meinung nach dann doch zuviel ;)

    Bier -> Fußball -> mit 3D Brille? :D
    Das passt i.wie nicht , aber trozdem war klar das immer was neues in der Technik drin steckt .

    Vllt. kriegen wir ja mal bald 4D wer weiß :)

  3. stubenrockertet zu 18. April 2010 auf 08:06

    Die Spiele unserer Jungs in 3D wäre ja mal was, aber im Kino mit 3D-Brille Fussball sehen? Kann ich mir nicht vorstellen, mir WM-Spiele im Kino anzusehen. Auf dem Fernseher wohl eher. Ich habe übrigens gestern ein Interview mit dem neuen Chef von Sky Deutschland (vormals Premiere) gelesen und er meinte, dass die Empfangsgeräte zwar für 3D-Filme zukunfstauglich sind, aber im Moment nichts Größeres geplant ist. Naja, es muss sich ja auch erst mal HD durchsetzen…

  4. Mkuh zu 19. April 2010 auf 14:09

    Hallo
    ich frage mich ja wie lang es dauer die Kodirung dafür,
    sieh man doch schon beim HD
    wer analog schaut bekommt das Tor früher mit
    Gruß

  5. supertobse zu 19. April 2010 auf 18:44

    Ob es für uns wirklich ein Nachteil ist, dass wir kein 3D-Fußball schauen können sei dahingestellt aber dass die Amis mal wieder die ersten sein müssen find ich dann doch amüsant weil die doch eher ihrem American Football hinterher eifern als das gepflegte normale Fußball anzuschauen :D Ich würde mich niemals ins Kino setzen nur um Fußball in 3D zu sehen, da ist ja die ganze Atmosphäre kaputt.

    Außerdem reicht mir mein Full-HD :D

  6. Bernd zu 27. April 2010 auf 08:21

    Also 2006 gab es erste Zuckungen von HDTV, aber von etablieren kann man da ja wohl nicht sprechen. Aktuell legen sich die Leute alle HD-Fernseher zu.

    Von 3D wird bei dieser WM noch nichts zu sehen sein. Dass dauert mindestens noch 4 Jahre.

    Ich kann mir auch wirklich nicht vorstellen, dass es so toll ist mit Freunden zusammen zu sitzen und alle haben so eine dämliche Brille auf. ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes

Fan werden…