Hansi Flick bald neuer DFB Team-Direktor?

6. August 2013
Von Fussballwm

Nachdem der bisherige DFB Sportdirektor Robin Dutt Ende Mai überraschend um seine Freistellung gebeten hatte und das Amt des Trainers von Werder Bremen angetreten hatte, ist der DFB nun auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger. Im Gespräch von Bundestrainer Joachim Löw, Verbandschef Wolfgang Nierbach und Verbandsgeneralsekretär Helmut Sandrock ist vor allem „Jogis“ Assistent Hansi Flick.

Der ehemalige FC Bayern und 1. FC Köln Spieler ist besonders heiẞer Kandidat für die Neubesetzung. Einziges Problem: der DFB plant, den Posten bis Oktober zu besetzen. Flick, der das Amt als Assistent seit 2006 innehält, möchte jedoch in der Fuẞballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien noch mit Joachim Löw die Nationalmannschaft trainieren – Löw hatte dies jedoch abgelehnt und Flick könne nicht gleichzeitig Co-Trainer und Sportdirektor sein. Er will sich jedoch nicht in Flicks Weg stellen und bot ihm an, den Posten als Teamdirektor sofort zu beginnen, was jedoch Flick wiederum abgelehnt hat. Die beiden sind ein eingespieltes Team und haben zusammen gute Arbeit in Bezug auf die Nationalmannschaft geleistet.

Die nächste wichtige Hürde für die Nationalelf auf dem Weg nach Brasilien steht im September in einer Begegnung mit den Färörinseln hat. Quotenvergleichsseiten schätzen Deutschlands Chancen dabei als relativ gut ein.  In der WM Quali Gruppe C liegt Deutschland momentan bereits mit 16 Punkten mit Abstand auf dem ersten Platz, was sicherlich nicht zuletzt auf die Bemühungen von Löw und Flick zurückzuführen ist. Vergleichsseiten wie oddschecker.com oder Gaming Club warten mit Informationen zu aktuellen Sportwettenquoten, sowie den besten Aktionsangeboten auf.

Auch der DFB ist sich noch nicht sicher, wie es in dieser Angelegenheit weitergehen soll. Eine weitere potenzielle Neubesetzung wäre Oliver Kahn und DFB-Vertreter Heribert Bruchhagen hat Christoph Daum als möglichen Nachfolger vorgeschlagen.

Erst Anfang 2012 hatte der DFB ein neues Anforderungsprofil für den Teamdirektor bekanntgegeben – Flick würde aufgrund seiner Erfahrung perfekt in die Rolle passen. Für ihn spricht vor allem seine Bemühungen, das deutsche U21-Team nach dem Debakel in der letzten EM wieder aufzuarbeiten.

Es bleibt also spannend, ob der DFB auf Flick warten oder die Stelle anderweitig vergeben wird.

Zu den Favoriten hinzufügen:
  • Add to favorites
  • Print
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • FriendFeed
  • LinkArena
  • MisterWong.DE
  • Wikio
  • Webnews.de
  • Yigg

Ähnliche Posts:

  1. Lahm anstatt Ballack, Neuer im Tor
  2. Bald beginnt die Frauen Fussball WM 2011
  3. Löw trifft Entscheidung in der Kapitän- und Torwartfrage
  4. Vorschau auf die Weltmeisterschaft 2014
  5. Kuranyi wieder in der Nationalmannschaft?

Tags: , ,

Hinterlasse eine Antwort

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes

Fan werden…