Die asiatische Herausforderung für Russland 2018

24. April 2015
Von Fussballwm

Russland 2018Obwohl die Herrlichkeit der brasilianischen Fußballweltmeisterschaft 2014 manchen wie erst gestern geschehen erscheinen könnte, schauen viele bereits auf die nächste Weltmeisterschaft. Die WM 2018 wird zum ersten Mal in Russland ausgetragen und es sieht danach aus, als würde sie das allerbeste Fußballereignis werden.

Obwohl Länder wie Brasilien, Italien und Frankreich den Fußball der vergangenen Jahre dominiert haben, gab es bemerkenswerte Schritte, die globale Reichweite des Spiels zu erhöhen. In den vergangenen Jahren hatten afrikanische Länder einen starken Auftritt, und jetzt scheint es, dass die asiatischen Teams dazu entschlossen sind, zu einer ernsthaften Herausforderung zu werden.

Asien-Qualifikation

Die asiatischen Qualifikationsrunden bieten vielen asiatischen Ländern, die zwischen Juni 2015 und März 2016 mit 40 teilnehmenden Mannschaften in acht Gruppen neun Monate lang Fußball spielen werden, eine Chance zur Weltmeisterschaft.

Zuvor gab es viel negative Presse über Anschuldigungen wegen Betrug und Absprachen bei der Veranstaltung, aber vor kurzem gab es beeindruckende Schritte, um die asiatischen Spiele auf globaler Ebene zu etablieren.

Die Qualifikanten werden sich für diejenigen von großem Interesse sein, die sehen möchten, auf wen ihre Nationalmannschaft im Jahr 2018 in Russland treffen wird. Und außerdem werden Buchmacher wie Betsson die Austragung ebenfalls verfolgen, um für dieses hart umkämpfte globale Sportereignisse die besten Quoten anzubieten.

Favoriten

Nach der in diesem Monat mit Spannung erwarteten Auslosung in Kuala Lumpur, stehen jetzt die vierzig asiatischen Teams vor der erbitterten Vorrunde. Schon gab es Spekulationen darüber, welche Teams triumphieren werden, aber ein paar Spiele sehen danach aus, als würden sie besondere Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

In der Gruppe A wird ein sehr umkämpftes Spiel zwischen den Nachbarn Saudi-Arabien und den Vereinigte Arabische Emirate erwartet, während in der Gruppe C ein politisch hochaufgeladenes Spiel zwischen China und Hongkong ausgetragen werden wird.

Japan hat beim Erreichen der WM-Endrunde bereits eine eindrucksvolle Bilanz gezeigt und sollte es in seiner Gruppe einfach haben, während sich der hochbewertete Irak in seiner Gruppe mit einer Menge Reisen konfrontiert sieht, da er auf Thailand, Indonesien, Vietnam und Taiwan treffen wird.

Asienmeisterschaft

Zum ersten Mal werden die Qualifikationen auch als Qualifikation für die Asienmeisterschaft 2019 dienen. 2019 wird die Meisterschaft in den Vereinigten Arabischen Emiraten stattfinden, die gewährleisten möchten, dass das Turnier auch weiterhin den Schwung bekommt, das es nach dem AFC Asian Cup 2015 in Australien erreicht hat. Diese sah die Heimmannschaft mit einem spannenden 2-1 Sieg in der Verlängerung gegen Südkorea gewinnen, was für diese aufstrebende Fußballveranstaltung eine großartige Darbietung war.

Zu den Favoriten hinzufügen:
  • Add to favorites
  • Print
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • FriendFeed
  • LinkArena
  • MisterWong.DE
  • Wikio
  • Webnews.de
  • Yigg

Ähnliche Posts:

  1. Analyse Gruppe F mit dem amtierenden Weltmeister Italien
  2. Die Favoriten für die WM 2014
  3. Die Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine
  4. Analyse Gruppe E mit Topfavorit Niederlande
  5. Europameister Spanien wird nicht übermütig

Hinterlasse eine Antwort

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes

Fan werden…