Ghana im Viertelfinale

27. Juni 2010
Von Fussballwm

Der erste Nervenkrieg der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika fand gestern zwischen den USA und Ghana statt. Die Ghanaer, die jetzt im Viertelfinale gegen Uruguay ran müssen, starteten blitzartig. Schon in der 5. Minute konnte der gebürtige Berliner Kevin-Prince Boateng nach einem tollen Solo das 1:0 erzielen. Er lief an der Mittellinie los! Nach dem Tor dominierten die Ghanaer weiterhin. Der wahnsinnig gut spielende Bruder vom deutschen Nationalspieler Jerome Boateng verpasste aber, die weiteren guten Chancen in der 12. und 29. Minute zu verwerten. Auch Asamoah Gyan kam durch einen Freistoß in der 18. Minute zu einer Möglichkeit. Findley verpasste auf der Gegenseite den Anschlusstreffer in der 35. Minute. Die US-Boys waren jetzt schon gefährlicher.

Im zweiten Durchgang hatte Feilhaber, der für den Amerikaner Findley gekommen war, gleich zwei Minuten nach Wiederanpfiff eine gute Möglichkeit, doch der ghanaische Torhüter Kingston konnte in höchster Not noch abwehren. In der 62. Minute brachte dann Mensah den Spieler Dempsey zu Fall, den anschließenden Elfmeter verwandelte Donovan souverän. Das Ergebnis wurde bis zum Abpfiff gehalten, obwohl die Amis noch durch Bradley in der 76. und Altidore in der 81. Minute sogar den Siegtreffer hätten schaffen können.

In der Nachspielzeit schoß dann Ghana in der 93. Minute den Siegtreffer durch Asamoah Gyan. Danach hatten die beiden platten Mannschaften keine nennenswerten Szenen mehr produziert.
Ghana ist damit als letztes afrikanisches Land immer noch im Turnier, die Amerikaner fahren traurig nach Hause. Traurig sind wohl auch Mick Jagger und Bill Clinton, die das Spiel von der Tribüne aus verfolgten. Die USA haben aber für ihre Verhältnisse viel bei der Fußball WM erreicht.

Zu den Favoriten hinzufügen:
  • Add to favorites
  • Print
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • Twitter
  • FriendFeed
  • LinkArena
  • MisterWong.DE
  • Wikio
  • Webnews.de
  • Yigg

Ähnliche Posts:

  1. Algerien verliert und Ghana gewinnt
  2. Uruguay im Viertelfinale
  3. Socceroos verlieren, Ghana und Serbien gewinnen
  4. Paraguay und Spanien im Viertelfinale
  5. Deutschland schießt England ab und kommt ins Viertelfinale!

Tags: , ,

2 Antworten zu “ Ghana im Viertelfinale ”

  1. MichaelFaust zu 27. Juni 2010 auf 21:41

    Ich finde, das Ghana ganz nach oben gehört, denn sie spielen in meinen Augen richtig gut, wenn sie auch ihre Chancen nicht immer zu Ende bringen. Im Spiel gegen Deutschland haben sie jedenfalls mehr gezeigt als heute England.

  2. meisterallerklassen zu 27. Juni 2010 auf 22:26

    Die Amis sind Kämpfer, aber es ist natürlich auch schön, dass noch eine afrikanische Mannschaft im Tunrier steht…

Hinterlasse eine Antwort

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes

Fan werden…